Stadtwerke Weißenfels küren Sieger der Aktion „Jede Kilowattstunde zählt“

20.08.2019

Vereine und Institutionen aus der Region konnten sich an der Aktion „Jede Kilowattstunde zählt“ der Stadtwerke Weißenfels beteiligen und im Rahmen eines öffentlichen Votings um Unterstützung für ein konkretes Projekt werben.

Stromkunden der Stadtwerke Weißenfels, die an der Abstimmung teilnahmen, konnten ihrer Stimme mit dem Jahresverbrauch 2018 ein besonderes Gewicht verleihen. Dadurch entwickelte sich ein spannender Kampf um die besten Platzierungen. Insgesamt wurde eine Anzahl von knapp 247.000 Kilowattstunden gemeldet. Doch welche Fans brachten die meiste Energie mit und verhalfen ihrem Favoriten zum Sieg?

Diese spannende Frage wurde nun am vergangenen Montag im historischen Zwischenpumpwerk der Stadtwerke Weißenfels aufgeklärt. Den Sprung auf das Siegertreppchen schafften die Mountainbiker vom White-Rock e.V. mit rund 32.000 Kilowattstunden und sicherten sich somit eine finanzielle Unterstützung in Höhe von 600,00 Euro für das Vereinshighlight des Jahres, das Finale der Nachwuchs Bundesliga vor heimischem Publikum im kommenden Monat.

Knapp vor den Radfahrern landete der Weißenfelser Ruder-Verein 1884 e.V. mit rund 41.000 kWh. Die Ruderer konnten somit ihre Vereinskasse mit 800,00 Euro für einen sportlichen Sommerausflug der Ruderjugend sicher